Für einen gesunden Schlaf.
facebook Betten Zürich AG Twitter Betten Zürich AG

WASSERBETT / Akva

Akva Swiss Line Wasserbetten Gesunder Schlaf dank Wasserbett

Heute ist es schulmedizinisch erwiesen, dass schwebende Schlafsysteme vorbeugende als auch heilende Wirkung haben.

Für wen eignet sich ein Wasserbett?

Für Menschen mit Verspannungen, Rückenproblemen, für alle, die Druckstellen frei liegen möchten, und für alle, die ein angenehm warmes Bett schätzen. Ein Wasserbett ist geheizt.

Schwitzt man dadurch nicht zusätzlich?

Nein, man schwitzt in einem Wasserbett nicht zusätzlich, wenn es richtig eingestellt ist, zwischen 27°C und 32° Celsius,(auf der Hautoberfläche haben wir schon eine Temperatur von 30°)und man Eine passende Decke verwendet. Man sollte auf einem Wasserbett nicht die normale dicke Daunendecke benutzen, besser geeignet sind leichtere Bambus- oder Lycocellduvets.

Wie sieht es mit dem Stromverbrauch aus?

Die Kosten für den Stromverbrauch belaufen sich auf etwa 50 Franken pro Jahr. je nach Wasser- und Raumtemperatur.

Es gibt Wasserbetten mit ein oder zwei Matratzen. Welche soll man wählen?

Bis zu einer Grösse von 140 cm nimmt man eine Matratze; alles, was grösser und für zwei Personen bestimmt ist, stattet man mit zwei Matratzen aus. Jeder hat dann die Möglichkeit, seine Temperatur individuell einzustellen und seine optimale Beruhigungsstufe zu wählen.

Kann ich das Wasserbett in mein bestehendes Gestell einbauen?

Das ist ist in den meisten Fällen möglich, muss jedoch vorgängig mit dem Fachgeschäft besprochen werden.

Nach Anna Birkenmeier MEDIA PLANET

Haben Sie weitere Fragen zum Wasserbett – Wir sind für Sie da.